Header

Almost Acoustic

"Auf der Setlist stehen Titel von Bands wie Kansas, den Eagles oder Emerson, Lake & Palmer, dargeboten in lässiger Weise und vor allem: 'Almost Acoustic' mit Gitarre, Bass und Akkordeon und somit in einem neuen Soundgewand, das auch Platz lässt für den gelegentlichen Griff zur Ukulele oder zur Mundharmonika. Harald Schreck, Peter Egetemaier und Michael Busch haben mit dieser musikalischen Herangehensweise und ihrem sympathischen Auftreten in den vergangenen Jahren seit ihrem Bühnendebüt 2010 bereits eine Menge Fans in und um Freiburg gefunden."

Freiburger Wochenbericht, März 2017

 
Harald Schreck Peter Egetemaier Michael Busch
Harald Schreck Peter Egetemaier Michael Busch
Harry spielt neben Bass und Akkordeon auch Gitarre, Banjo, Mandoline, Ukulele und Keyboards und trägt mit seinem Harmoniegesang entscheidend zum Sound von Almost Acoustic bei. Sein musikalisches Interesse reicht von Bluegrass bis Heavy Metal, und so steuert Harry immer wieder neue Stücke für die Setlist bei. Als großer Fan von James Taylor, Jim Croce und den Eagles bringt Peter die Folk- und Singer-Songwriter-Einflüsse in die Band ein und setzt die Songs mit großer Stimme und seinen 6- und 12-saitigen akustischen Gitarren um. Ab und zu fügt er mit der Harp weitere musikalische Farben hinzu. Michael wechselt ständig zwischen elektrischer und akustischer Gitarre, bedient gelegentlich die Stomp Box und singt zur Erheiterung des Publikums auch dann und wann. Seine musikalischen Wurzeln liegen im Hard Rock zwischen Free und Deep Purple, was manchmal auch bei Almost Acoustic zu hören ist.